Was ist eine Rechenschwäche?

Wie schon bei der LRS beschrieben, ist die erworbene Rechenschwäche nicht mit der Dyskalkulie in einem Atemzug zu nennen, da die Rechenschwäche etwas Erworbenes ist und verschiedene Ursachen haben kann:

Wenn man die Ursachen erkannt hat, kann eine Rechenschwäche sehr gut durch konsequentes Üben in den meisten Fällen verbessert und sogar behoben werden.