Tanja Kuess - Praxis für Legasthenie und Dyskalkulie in Moosburg in Kärnten

Was ist eine LRS (Lese-Rechtschreibschwäche)?

Vielfach werden heutzutage die LRS und die Legasthenie als „das ist das Gleiche“ abgetan. Dabei unterscheidet sich die LRS sehr wesentlich von der Legasthenie.

Die Lese- Rechtschreibschwäche (LRS) ist etwas Erworbenes und kann verschiedene Ursachen haben:

Wenn man die Ursachen erkannt hat, kann eine LRS sehr gut durch konsequentes Üben in den meisten Fällen verbessert und sogar behoben werden.